Käthe Kollwitz – Blatt Nummer 4: Frauenstudie zu “Zertretende” – 1920

1.600,00 

Künstler*in: Käthe Kollwitz

Titel: Frauenstudie zu Zertretene

Entstehungsjahr: 1920

Technik: Lichtdruck

Größe: 42cm x 25,2cm

Signatur: Im Druck signiert und datiert

Artikelnummer: 2021000081

Zustand: Altersgemäßer Zustand

Herausgeber: Emil Richter, Dresden, Verso Stempel des Verlages, Auflage von ca.100 Exemplaren

1 vorrätig

Artikelnummer: 2021000081 Kategorien: , , ,
 

Beschreibung

24 Handzeichnungen in originalgetreuen Wiedergaben von 1920. Die Lichtdrucke sind im Druck signiert und datiert. Hrsg. Verlag Emil Richter, Dresden, Verso Stempel des Verlages, Auflage ca.100 Exemplaren.

Käthe Kollwitz war eine deutsche Grafikerin, Malerin und Bildhauerin und zählt zu den bekanntesten deutschen Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Mit ihren oft ernsten, teilweise erschreckend realistischen Lithografien, Radierungen, Kupferstichen, Holzschnitten und Plastiken, die auf persönlichen Lebensumständen und Erfahrungen basieren, entwickelte sie einen eigenständigen, Einflüsse von Expressionismus und Realismus integrierenden Kunststil.