Künstler

Künstlerinnen und Künstler der Galerie

Etablierte Namen, echte Geheimtipps, Newcomer mit Esprit… Mit unseren ausgesuchten Künstlern entführen wir Sie bei einem Besuch unserer Galerie in die ganze Vielfalt der zeitgenössischen Kunst. Bei der Wahl der Künstler verlassen wir uns ganz auf unser Gespür für Ästhetik und berührende Kunstkonzepte. So verkörpern unsere Ausstellungen immer das Vibrato der Künstler selbst – ganz ohne den Blick auf den Kommerz.

Von einem Künstler für Künstler

Die Kunst unserer Galerie besteht darin, schaffenden Künstlern einen adäquaten Raum zu bieten und ihre Werke in einem Rahmen zu vermitteln, in dem sie sich entfalten und zum wahren Genuss werden können. Etwa 20 Künstler vertreten wir in der Galerie Ahlers in Göttingen fest. Deshalb erleben Sie in unserer Galerie verschiedenste Stile, Themen und Ideen.

Zwischen abstrakt und gegenständlich

Wir sind mit unseren Künstlern immer wieder in neue Aspekte und Themen hineingewachsen. Konnte es für eine ganze Zeit lang nicht abstrakt genug sein, wandelte sich unser Portfolio später hin zum Gegenständlichen und zeigt heute die ausgewogene Mitte aus Beidem. Mit unseren Kunstwerken folgen Sie deren Urhebern hin zu ungewöhnlichen Perspektiven und Aspekten ganz konkreter Dinge des Alltags.

Ganz besonders wichtig: Die Chemie zwischen Künstler und Galerie muss stimmen. Die Kunst muss zu uns passen – und wir zur Kunst und damit zum Macher derselben. Nur eine harmonische Zusammenarbeit mündet in großartigen Ausstellungen, denn: „Wenn man zeitgenössische Künstler ernsthaft vertritt, da verkauft man als Galerist seine Seele gleich mit.“

Mit Kunst aus Göttingen in die ganze Welt

Natürlich repräsentieren wir unsere Künstler in unseren Räumen in der Düsteren Straße in Göttingen. Inzwischen sind wir mit dem jeweils aktuellen Portfolio aber auch international vertreten. So präsentieren wir Highlights auf Kunstmessen oder statten mit unseren Künstlern als Leihgabe Museen in aller Welt aus.  Auf diese Weise tragen wir nicht nur unsere Künstler rund um den Globus, sondern entdecken auch neue Kontakte und pflegen bestehende.

Innovation mit jungen Künstlern

Uns erreichen wöchentlich Bewerbungen junger Künstler aus Malerei und Skulptur. So können wir unsere Galerie mit frischen Ideen immer wieder neu erfinden. In gekonnten Konzepten präsentieren wir Ihnen spannungsvolle Gegensätze in Kunstform und Gestaltung. Freuen Sie sich mit unseren Künstlern auf filigrane Zeichnungen, zartes Aquarell und Figuratives genauso wie auf schwere Ölfarben, lebhafte Skulpturen und vielschichte Kreationen künstlerischer Perfektionisten.

GALERIE AHLERS

WIR SIND GERNE FÜR SIE DA, KONTAKTIEREN SIE UNS.

UNSERE NEUIGKEITEN

Nacht der Kultur 2022

Endlich ist es so weit, in diesem Jahr können wir Sie nach zwei Jahren wieder zur Nacht der Kultur in der Galerie Ahlers begrüßen. Am 11. Juni (Sa.) öffnen wir ab 15 Uhr die Türen und präsentieren neue Werke der Künstlerinnen und Künstler der Galerie und bieten zudem einen Einblick in die Vielschichtigkeit unseres Kunsthandels [...]

Heinrich Vogler zum 150sten

In Worpswede geht es dieser Tage "drunter und drüber", denn in allen Worpsweder Museen wird seit März diesen Jahres Heinrich Vogeler geehrt und mit Sonderausstellungen betrachtet. Im vergangenen Jahr war es noch Martha Vogeler mit einer grandiosen Sonderausstellung im Haus im Schluh, nun ist es Heinrich Vogeler. Vogeler, der Gründer und Erbauer des Barkenhoffs, 1894 [...]

Andrea Damp – Neue Werke

Andrea DampNeue Werke 2022 Ach wie froh sind wir, verkünden zu dürfen: Neue Werke sind da, neue Werke von unserer langjährigen, beliebten Künstlerin Andrea Damp. Als wir die Berlin Fotos von Günther Krüger nach Berlin brachten, die Ausstellung war gerade abgebaut, da machten wir einige Abstecher und kamen mit einem prall gefüllten Transporter wieder an. [...]

abstraktes

abstraktes1930 bis heute Wir laden Sie und Ihre Freundinnen und Freunde herzlich zu unserer diesjährigen Frühjahresausstellung ein. Von Anfang März an präsentieren wir 30 Werke von 20 Künstlerinnen und Künstlern, die sich unter den weit zu lesenden Begriff "abstraktes" fassen lassen. Zu sehen sind neben Werken von bekannten Künstlern, wie Heinz Trökes und Serge Poliakoff, [...]

Berlin 1962

Berlin 1962Luftbilder von Günther Krüger Die beeindruckenden Luftaufnahmen von Günther Krüger (1919-2003) wurden erst in seinem Nachlass wieder entdeckt. Erst 2016 kam es zu einer ersten Ausstellung bei Lempertz. 20 Motive, die am 20. April 1962 bei einem Rundflug über Berlin entstanden, konnten nunmehr im Frühjahr 2022 in der Galerie Ahlers präsentiert werden. Ausgestellt wurden [...]

Brief aus Vietnam, Nadelbild, 1971

Brief aus Vietnam, 1971 Nadelbild eines unbekannten Künstlers - wissen Sie mehr? Im Herbst letzten Jahres lag in einem Nachlass-Konvolut ein Werk, von dem wir gleich sehr angetan, doch auch überfragt waren. Das Werk ist uns zu schade, um es über den Kunsthandel als »Werk eines unbekannten Künstlers« anzubieten, zugleich wollen wir auch nicht jedes [...]

Václav Hejna

Václav Hejna - Malerei und Assemblage23. September bis 22. Oktober 2021   Für Oliver Ahlers kam es überraschend und ist auch gleichzeitig eine Auszeichnung seiner langjährig innovativen Galeriearbeit: Gemeint ist, dass der Galerist nach fast 30 Jahren noch einmal die Gelegenheit bekommt, Arbeiten von Václav Hejna (1914-1985) auszustellen. Damals, als nur wenige Jahre nach dem [...]

Unwesen

Unwesen - 23. September bis zum 22. Oktober 2021. Malerei und Skulptur von Andrea Damp, Sigrid Nienstedt und Rachel Kohn Drei Künstlerinnen wie sie unterschiedlicher nicht sein können, setzen sich in ihren Werken mit dem gleichen Bildgegenstand auseinander: dem TIER. Dem Gemälde „Luftschloss“ (2021) der Berlinerin Andrea Damp fehlt das surreal vegetative Landschaftsdickicht bzw. das [...]

Ausstellung der Edition Ahlers “Chelsea Hotel” im RASSELMANIA e.V. in Hildesheim

Ausstellung der Edition Ahlers von Albert Schöpflin "Chelsea Hotel (1969-1971)" im RASSELMANIA e.V. in Hildesheim30. September - 17. Oktober 2021 Am 30. September 2021 dürfen wir Sie recht herzlich zur Vernissage "Edition Ahlers: Chelsea Hotel" des berühmten Fotografen und Dokumentarfilmers Albert Schöpflin in Hildesheim einladen. Er lebte für ein paar Jahre im Chelsea Hotel in [...]

‚pas de deux‘

‚pas de deux‘: Klassiker und Zeitgenossen in der Galerie Ahlers in GöttingenKlassiker und Zeitgenossen in der Galerie Ahlers in Göttingen Vergangenheit und Moderne „Bergmännchen oder die erste Eisenbahn“ hat Carl Spitzweg (1808-1885) ein Ölbild genannt, das im Vordergrund zwei Zwerge zeigt, die über eine Landschaft blicken. Weit im Hintergrund steigt Rauch auf, eine Eisenbahn rollt [...]